Hochtour zum Gr. Wiesbachhorn und zum Bratschenkopf

Super Wetter bei unserer Hochtour in den Hohen Tauern. Ziele waren das Große Wiesbachhorn 3564 m und der Hintere Bratschenkopf 3413 m. Als Stützpunkt war das Heinrich Schwaiger Haus 2802 m eine tolle und gut geführte Unterkunft.

Vom Stausee Moserboden stiegen wir in ca. 2 Stunden zum Schwaiger Haus auf. Nach einer kurzen Brotzeit ging es gleich weiter zum Großen Wiesbachhorn 3564 m . 1500 Hm Aufstieg, dann standen wir auf dem Gipfel des 10 höchsten österreichischen Berges. Jetzt folgte nur noch der 750 Hm Abstieg zur Hütte.

Unser Ziel am zweiten Tag war der 3413 m hohe Bratschenkopf. Der Aufstieg über den Kaindlgrat und die Wielingerscharte zum Gipfelaufschwung des Bratschkopfs war problemlos, so dass wir nach ca. 2,5 Stunden den Gipfel erreichten. Super schöne Hochtour !

2018-08-11T13:57:17+00:00 09.08.2018|Kategorien: Allgemein, Programm|

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar