Der neue Hüttenwindfang

Unsere beiden Hüttenwarte waren wieder fleißig.

In dem ersten außerordentlichen Arbeitsdienst, seit Ihrer Wahl wurden die Windfänge unserer Hütte erneuert.

Hierzu wurden die über acht Meter langen Holzbretter schon zu Hause vorbereitet. Um dem ländlichen Stil unserer Gegend treu zu bleiben, wurden natürlich auch passende Muster geschnitten.  Die erste Schwierigkeit war der Transport der Bretter, denn per LWK kommt man nur bis zur Rosengasse. Aber unser Hüttenteam ist ja kreativ. Mit Leitern und einem VW-Bus mit Dachständer wurde diese Herausforderung in Schrittgeschwindigkeit gelöst.

Mit viel Schweiß und Muskelkraft wurden die Windfänge auf beiden Hüttenseiten montiert.  Leider mussten die Arbeiten aufgrund des extrem wechselhaften Wetters immer wieder unterbrochen werden.

Aber jetzt ist er dran und hält hoffentlich die nächsten Jahrzehnte….der neue Hüttenwindfang.

Vielen Dank an unser Hüttenteam und alle fleißigen Helfer.

2018-07-04T18:07:14+00:00 04.07.2018|Kategorien: Vereinshütte|

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar